Chanel Inimitable Mascara Waterproof – wasserfeste 3D Wimpern

Inimitable von Chanel steht für dreidimensionale Wimpern mit mehr Länge und Fülle. Die besondere Formel verbindet sich mit dem speziell designten Bürstchen für diesen Effekt. Allerdings ist die klassische Version nicht immer so gut haltbar. Das ist bei der Chanel Inimitable Mascara Waterproof aber anders. Denn die wasserfeste Variante hält wirklich sehr gut und verläuft auch so schnell nicht. Das ist wirklich wichtig, damit lange Tage mit Schwitzen und möglichen Regenschauern ohne Schwierigkeiten bewältigt werden.

Das zeichnet Inimitable Waterproof aus

Inimitable Waterproof von Chanel zeichnet sich durch eine ganz besondere Formel aus. Diese umhüllt die Wimpern richtig und schützt diese dadurch vor Einflüssen von außen. Viel wichtiger ist aber der verlängernde Effekt der Wimperntusche. Dieser Effekt wird dadurch unterstrichen, dass Inimitable Waterproof auch die Wimpern verdichtet und somit für einen ganz besonderen Augenaufschlag sorgt. Darüber hinaus ist die Wimperntusche wasserfest und kann nicht so schnell entfernt werden. Das Bürstchen gefällt ebenfalls vielen Anwendern und sorgt dafür, dass die Wimpern definiert werden und direkt mehr Schwung erhalten.

Der einfache Kauf der Inimitable Mascara Waterproof

Genau wie die klassische Mascara kann auch Inimitable Waterproof bei verschiedenen Anbietern gekauft werden. Dabei ist es aber wichtig, auf den Zusatz Waterproof zu achten. Sonst kann es schnell passieren, dass doch die nicht wasserfeste Option von Inimitable gekauft wird. Diese ist nämlich schon ein wenig geläufiger und wird daher häufiger gekauft als die Inimitable Waterproof Variante. Der Preis für Inimitable Waterproof liegt bei rund 35 Euro. Preisliche Unterschiede zur klassischen, nicht wasserfesten Variante sind nicht oder nur in sehr geringem Maße vorhanden.

Erhältlich ist Inimitable Waterproof in jedem Fall beim Hersteller Chanel. Darüber hinaus wird diese Variante auch von Amazon und von Douglas sowie von weiteren Anbietern geboten. Bei einem Kauf über das Internet ist darauf zu achten, dass es sich wirklich um eine versandkostenfreie Lieferung handelt. Das ist in jedem Fall sehr wichtig – sonst steigen die Kosten weiter. Rund 35 Euro für eine Packung reichen aber schon aus und sind vielen Frauen ohnehin schon zu viel. Daher müssen nicht noch zusätzliche Versandkosten bezahlt werden.

Inimitable einfach auftragen

Zugegeben, für Anfänger ist es nicht einfach, Inimitable Waterproof richtig und schön aufzutragen. Es geht durchaus aber dabei muss beachtet werden, dass beim Bürstchen einige Dinge zu bedenken sind. So klappt es mit dem Auftragen nicht wirklich gut, wenn zu viel der Wimperntusche auf dem Bürstchen ist. Dann verklumpen die Wimpern wirklich recht schnell und der Effekt ist auch bei Inimitable Waterproof nicht wie gewünscht. Darüber hinaus lohnt es sich immer, die Mascara wie geriffelt aufzutragen. Beim geraden Auftragen nach oben wird meist nicht der gewünschte Effekt erzielt – die Wimpern wirken dann einfach nicht so dramatisch und lang. Mit ein wenig Übung haben aber auch Anfänger schon bald den richtigen Dreh raus.

Die Waterproof Variante von Inimitable birgt noch eine Besonderheit im Vergleich zur klassischen Variante. Diese muss mit speziellen Produkten für Augen Make up abends entfernt werden. Sonst kann es schwierig werden, die Tusche ohne Probleme von den Wimpern zu bekommen. Dabei sollte auf keinen Fall gerubbelt werden. Besser ist es, mit Reinigungslotion und Wattepads vorsichtig die Waterproof Mascara zu entfernen. Dann ist ein Entfernen von Inimitable möglich und sorgt nicht für weitere Schwierigkeiten wie zum Beispiel ausgefallenen Wimpern. Diese wachsen schließlich extrem langsam nach und sollten somit ein wenig geschützt werden.

Fazit: Inimitable Waterproof bringt haltbare Traumwimpern

Kritisiert wird oft, dass in Inimitable nicht so unbedenkliche Inhaltsstoffe stecken. Das ist bei einem Kauf der Wimperntusche in jedem Fall zu beachten, denn leichte Reizungen sind als Reaktion ebenfalls möglich. Zunächst sollte aber einmal ehrlich festgestellt werden, dass die Traumwimpern gar nicht so einfach zu erreichen sind. Schließlich muss dafür beim Auftragen das eine oder andere beachtet werden, damit es mit den langen und voluminösen Wimpern richtig klappt. Die Waterproof Variante von Inimitable hält grundsätzlich besser als es bei den anderen Optionen der Wimperntusche der Fall ist.

Trotzdem sollten selbst bei dieser Wimperntusche besser keine ölhaltigen Produkte zum Pflegen oder Reinigen rund um die Augen verwendet werden. Jedenfalls nicht, solange die Mascara wirklich halten und ihren Effekt entfalten soll. Hinsichtlich des Effekts wird dieser beim richtigen Auftragen schon erreicht und die Wimpern erhalten mehr Länge und Volumen. Allerdings kommt ganz klar nicht jede Frau mit dem speziellen Bürstchen von Inimitable zurecht. In einem solchen Fall hilft dann nur der Wechsel zu anderen Marken mit einem anderen Bürstchen. Eine Option wären dann die Produkte von Benefit – diese stammen aus dem gleichen Preisniveau, wie es bei Chanel der Fall ist.